Miggi und Dolly
Miggi und Dolly

Einzug der beiden Griechenkatzis 18.08.2011

Die Ankunft der 8 griechischen Notfellchen im Flughafen Kloten heute Mittag werde ich nie mehr vergessen. Karu hat mich begleitet um "meine" zwei Nofellchen abzuholen. Alleine hätte ich den Stress und die Nervosität kaum etragen, bis sie endlich durch den Zoll kamen.

Ein ganz grosses  Dankeschön an Priska, Rosi und Rebecca die in den letzten Tagen mit Herzblut alles getan haben um zu ermöglichen, dass all diese Katzis eine Chance auf ein glückliches Leben bekommen.
Ich denke es braucht keine langen Worte, die können eh nicht beschreiben was wir Heute erleben durften


Meine beiden warten umgepackt in den vorderen Transporkörben und sind bereit zur Heimfahrt in ihr neues Zuhause. Bild 

Mauzi nach einer Stunde im Hexenhaus in seiner sicheren Röhre in der Badewanne
Bild 


Ayna nach einer Stunde im Hexenhaus in der sicheren Kartonschachtel

Bild 

Mauzi ist nach einer Weile von seiner Röhre in der Badewanne in den kleinen Kratzturm gezügelt. 
Ayna hat sogar mit gutem appetit gefressen und hat sich auch ein neues Versteck auf der Decke neben dem WC ausgesucht.

 

Die beiden haben sich gegen Abend etwas beruhigt und entspannen sich schon ein wenig, wenn man sie streichelt. Mauzi stellt während dem Streicheln auch sein herzzerreissendes Schreien ein, dass er anfangs an den Tag legte. 
Ayna hat sich sogar ihren Ausfluss am schlimmen Äuglein weggeputzt .

Ob die beiden das Kaklo benutzen und ob auch Mauzi fressen mag, werde ich morgen sehen.

Im Moment bin ich einfach nur glücklich und dankbar und hoffe, die beiden träumen süss in ihrer erster Nacht im Hexenhaus. Das Abenteuer kann beginnen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0