Miggi und Dolly
Miggi und Dolly

Rickys Zahn- und andere Probleme

Am 6. August war wieder TA-Kontrolltermin mit Ricky. Sein Krea Wert ist besser. Doch UREA ist immer noch stark erhöht und sein HKT und die roten BK sind im unteren Bereich. HKT war schon vor seinem Einzug in der unteren Referenz. Doch leider wurde das im April nicht nachgetestet vom NetAP TA. Ricky isst auch sehr schlecht seit ein paar Wochen und pfotet im Maul und läuft oft davon obwohl er eigentlich essen möchte.  Ich denke es muss ein Zahnproblem sein obwohl seine Zähne laut TA ok sind.

Ich habe nun darauf bestanden, dass ein Zahnröntgen gemacht werden soll. Einen Termin dafür habe wir per 21. August bekommen.  Bis dahin gab ich ihm Metacam damit er nicht noch mehr an Gewicht verliert. Er ist wieder knapp über seinem Anfangsgewicht von 3,7kg.

 

Ricky musste wirklich ein Zahn gezogen werden, der ihm wohl  beim Essen Schmerzen bereitet hat.

 

update 25. September:

Ricky isst wieder mit viel mehr Appetit und verlangt mehrmals täglich nach seinem Rohfleisch. Er hat auch etwas zugenommen und ich hoffe, dass sein HKT und URA-Wert  beim nächsten Kontrolltermin im Oktober auch wieder besser wird. Leider kommt er nur äusserst selten ins Haus und schläft viel draussen unter der Katzenminze auf kalter Erde.

Spätabends, wenns kalt oder regnerisch ist und in der Nacht kommt er für eine Weile rein und liegt auf seinem Mätteli neben der Terassentüre.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0